Praxishilfen zur Planung und Umsetzung arbeitsplatzbezogener Grundbildungskurse in und mit Unternehmen

Die vorliegenden Beiträge sind als Unterstützung für eine „gute Umsetzungspraxis“ von arbeitsplatzbezogenen Grundbildungskursen in Unternehmen gedacht und richten sich an Akteure aus der Praxis wie Bildungsträger, Kursleitende und Lehrkräfte, ebenso wie an interessierte Betriebe als zentrale Kooperationspartner in der Umsetzung.

Sie entstanden im Rahmen des Verbundprojekts „Grund:Bildung – Offensive zur Implementierung und Verstetigung arbeitsplatznaher Grundbildung in Hamburger Unternehmen“ (Laufzeit 2012 – 2015), gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Verbundpartner/Projektpartner: Universität Hamburg, Stiftung Berufliche Bildung, KoALA e.V., passage gGmbH. In einer projektinternen Arbeitsgruppe „Kursentwicklung“ wurden die im Projekt umgesetzten sechs Pilotkurse zur arbeitsplatzbezogenen Grundbildung von allen beteiligten Akteuren konzeptbezogen diskutiert und ausgewertet. Die Praxishilfen bündeln die im gemeinsamen Arbeitsprozess gewonnenen Erkenntnisse zu folgenden Themen:

  Weitere Downloads: